Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.08.2010

Merkel telefoniert mit pakistanischem Amtskollegen

Berlin/Islamabad – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstag mit dem pakistanischen Premierminister Yousouf Raza Gilani telefoniert. Die Bundeskanzlerin sprach dem Premierminister ihr Mitgefühl mit den Millionen von der Katastrophe betroffenen Menschen aus, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Die Bundesregierung stehe bereit, Pakistan sowohl bilateral als auch im Rahmen der Hilfe durch internationale Organisationen zu unterstützen. Die humanitäre Hilfe der Bundesregierung sei um weitere 10 Millionen Euro aufgestockt worden. Sie beläuft sich damit auf insgesamt 25 Millionen Euro. Die Bundeskanzlerin unterstrich die Bereitschaft der Bundesregierung, die pakistanische Regierung auch beim Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur des Landes zu unterstützen. Die Entwicklungszusammenarbeit mit Pakistan solle entsprechend ausgerichtet und 2011 weiter ausgeweitet werden.

Premierminister Gilani dankte laut dem offiziellen Gesprächsprotokoll der Bundesregierung für ihre Solidarität und die Hilfe für die notleidende Bevölkerung Pakistans. Die Bundeskanzlerin und der pakistanische Premierminister vereinbarten, über den Bedarf an weiterer Unterstützung Pakistans in engem Kontakt zu bleiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-telefoniert-mit-pakistanischem-amtskollegen-13233.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen