Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel rechnet nicht mit Stromausfall

© dapd

09.02.2012

Energiewende Merkel rechnet nicht mit Stromausfall

“Die Stromversorgung in Deutschland ist stabil und sicher”.

Passau – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt einen großflächigen Stromausfall in Deutschland aus. “Die Stromversorgung in Deutschland ist stabil und sicher, wie die Bundesnetzagentur noch einmal bestätigt hat”, sagte Merkel der “Passauer Neuen Presse” (Freitagausgabe) laut Vorabbericht. “Die Verbraucher müssen sich also keine Sorgen machen.”

Die Kanzlerin sieht dennoch dringenden Handlungsbedarf bei der Umsetzung der Energiewende. “Die Zeit drängt”, sagte Merkel. Mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien müsse auch der Ausbau der Stromnetze vorankommen. “Die großen Vorhaben im Leitungsausbau müssen jetzt zügig angegangen werden”, forderte Merkel.

Die Bundesregierung wolle eine deutliche Erhöhung der Strompreise im Zuge der Energiewende verhindern. “Wir setzen alles daran, dass die Verbraucherumlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz in der Nähe der 3,5 Cent je Kilowattstunde bleibt”, sagte Merkel. “Wir wollen die Förderung der Photovoltaik herunterfahren, damit die Verbraucher nicht durch stark steigende Strompreise belastet werden.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-rechnet-nicht-mit-stromausfall-39117.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen