Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel rechnet nicht mit Stromausfall

© dapd

09.02.2012

Energiewende Merkel rechnet nicht mit Stromausfall

“Die Stromversorgung in Deutschland ist stabil und sicher”.

Passau – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt einen großflächigen Stromausfall in Deutschland aus. “Die Stromversorgung in Deutschland ist stabil und sicher, wie die Bundesnetzagentur noch einmal bestätigt hat”, sagte Merkel der “Passauer Neuen Presse” (Freitagausgabe) laut Vorabbericht. “Die Verbraucher müssen sich also keine Sorgen machen.”

Die Kanzlerin sieht dennoch dringenden Handlungsbedarf bei der Umsetzung der Energiewende. “Die Zeit drängt”, sagte Merkel. Mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien müsse auch der Ausbau der Stromnetze vorankommen. “Die großen Vorhaben im Leitungsausbau müssen jetzt zügig angegangen werden”, forderte Merkel.

Die Bundesregierung wolle eine deutliche Erhöhung der Strompreise im Zuge der Energiewende verhindern. “Wir setzen alles daran, dass die Verbraucherumlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz in der Nähe der 3,5 Cent je Kilowattstunde bleibt”, sagte Merkel. “Wir wollen die Förderung der Photovoltaik herunterfahren, damit die Verbraucher nicht durch stark steigende Strompreise belastet werden.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-rechnet-nicht-mit-stromausfall-39117.html

Weitere Nachrichten

Julia Klöckner Volker Bouffier CDU

© Martin Kraft / photo.martinkraft.com / CC BY-SA 3.0

CDU-Vize Klöckner Unions-Programm wird solide finanziert sein

Die Union wird nach den Worten der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Julia Klöckner ein durchgerechnetes Wahlprogramm vorlegen. Klöckner sagte der ...

Bundeswehr Vereidigung

© Felix Koenig (King) / CC BY-SA 2.5

Bundeswehr SPD will Minderjährige nicht länger an der Waffe ausbilden lassen

Die Sozialdemokraten wollen es nicht länger zulassen, dass in der Bundeswehr 17-Jährige an der Waffe ausgebildet werden. Das geht aus einer ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Lebensmittel Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von ...

Weitere Schlagzeilen