Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel am 29.01.2014 im Bundestag

© über dts Nachrichtenagentur

24.03.2014

Merkel G8 gibt es derzeit nicht

Konkrete Sanktionen würden aber vermutlich zunächst nicht gefasst werden.

Den Haag – Die Kanzlerin hat Berichten über eine Absage des geplanten G8-Gipfels in Russland neue Nahrung gegeben.

„So lange das politische Umfeld für G8 wie im Augenblick nicht vorhanden ist, gibt es G8 nicht – weder als konkreten Gipfel noch als Format“, sagte Merkel im Rahmen des Gipfeltreffens für Nukleare Sicherheit in Den Haag. Dies werde die Diskussion unter den G7 in Den Haag sicherlich leiten, so die Kanzlerin.

Konkrete Sanktionen würden aber vermutlich zunächst nicht gefasst werden. „Aber wir haben unseren Drei-Stufen-Plan innerhalb der Europäischen Union, der sehr klar sagt: Wir sind jetzt in Stufe zwei, aber wir bereiten Stufe drei durchaus vor. Damit ist die Kommission ja auch beauftragt worden“, so Merkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-g8-gibt-es-derzeit-nicht-70153.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir sieht Bündnis mit Linkspartei skeptisch

Vier Monate vor der Bundestagswahl hat sich Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir skeptisch über ein Bündnis mit der Linkspartei geäußert. Die Grünen würden ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Luftwaffe greift Ziele im Nord-Irak an

Die türkische Luftwaffe hat am Sonntag erneut Angriffe gegen Ziele im Nord-Irak geflogen. Bei Angriffen seien 13 Kämpfer der verbotenen kurdischen ...

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesamt für Verfassungsschutz Maaßen warnt weiter vor Gefahr islamistischer Terroranschläge

Nach dem Anschlag von Manchester ist das Risiko von Terroranschlägen auch in Deutschland nach Einschätzung des Verfassungsschutzes unverändert hoch. "Ich ...

Weitere Schlagzeilen