Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel für mehr Zuwanderer in Politik und Verwaltung

© dts Nachrichtenagentur

30.10.2010

Merkel für mehr Zuwanderer in Politik und Verwaltung

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will mehr Migranten in Politik und Verwaltung integrieren. Menschen mit Migrationshintergrund seien im Öffentlichen Dienst derzeit unterrepräsentiert. „Das muss sich ändern“, so Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast. Diese Entwicklung sei nach Angaben der Bundeskanzlerin der „Auftrag für unseren Integrationsgipfel“ im Kanzleramt am Mittwoch.

Auf die Frage, wo sie die Integrationspolitik in fünf Jahren sehe, sagte Merkel: „Ich hoffe, dass alle Kinder dann Deutsch sprechen können, wenn sie in die Schule kommen. Und wir wollen es schaffen, dass die Schulabschlüsse von genauso vielen Migranten gemacht werden wie von deutschen Kindern.“ Das Thema der Integration sei mittlerweile „als gesellschaftliches Thema angekommen“, so Merkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-fuer-mehr-zuwanderer-in-politik-und-verwaltung-16612.html

Weitere Nachrichten

Autobahn-Baustelle

© über dts Nachrichtenagentur

"Schlampiger Autobahnbau" Bundesrechnungshof rügt Bundesregierung

Der Bundesrechnungshof wirft der Bundesregierung einen zu laxen Umgang bei ÖPP-Projekten im Straßenbau vor. Die Rechnungsprüfer fordern daher vom ...

Verteidigungsministerium

© über dts Nachrichtenagentur

"Nicht traditionswürdig" Verteidigungsministerium distanziert sich von NS-Kampfpilot

Das Verteidigungsministerium hat sich von dem einst als Wehrmachtspiloten verehrten Werner Mölders deutlich distanziert. "Vor dem Hintergrund der an den ...

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Migranten Bislang keine Dublin-Überstellungen nach Griechenland

Den deutschen Behörden ist noch keine Überstellung von Migranten nach Griechenland gelungen, obwohl dies seit dem 15. März 2017 wieder möglich ist. Auf ...

Weitere Schlagzeilen