Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

24.03.2012

Spitzenforschung Merkel fordert Schutz der Meere

Kanzlerin betont Erfolg der Exzellenzinitiative für Spitzenforschung.

Berlin – Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung des Meeresschutzes betont. Wenn die Ozeane zerstört würden, „dann haben wir ein riesiges Problem auch als Menschen, die wir auf dem Lande leben“, sagte die CDU-Vorsitzende in ihrer am Samstag veröffentlichten Videobotschaft. Ozeane seien ganz wesentlich für die Bildung des Klimas und wichtig für die Ernährungsgrundlagen. Am Dienstag besucht Merkel das Ozeanforschungszentrum Geomar in Kiel.

Am Beispiel Geomar würdigte Merkel den Erfolg der Exzellenzinitiative für Spitzenforschung. Die Exzellenzcluster als ein Teil dieses Förderprogramms der Regierung brächten „verschiedene wissenschaftliche Einrichtungen, die ganz unterschiedlich finanziert werden, zur Zusammenarbeit“, erklärte Merkel.

Schon das Stellen eines Antrages von verschiedenen Seiten zwinge dazu, „die Gedanken zu ordnen, sich besser kennenzulernen und damit auch ein Thema breiter abarbeiten zu können“. Die Cluster böten zudem sehr gute Rahmenbedingungen, „um auch die besten Forscher der Welt anzulocken“, sagte Merkel.

Im Rahmen der Hightech-Strategie sei es gelungen, Wissenschaftler zur Rückkehr nach Deutschland zu bewegen. „Wir geben jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr für Wissenschaft in unserem Land aus, weil wir glauben, Bildung und Wissenschaft sind die zentralen Zukunftspfeiler, die wir in unserer Gesellschaft haben“, sagte die Kanzlerin. Sie besuche „von Zeit zu Zeit herausragende wissenschaftliche Einrichtungen“, und Geomar gehöre dazu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/merkel-fordert-schutz-der-meere-47295.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen