newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Bettina Zimmermann
© Siebbi / CC BY 3.0

Bettina Zimmermann „Meine Schwester nennt mich Chaos-Else“

„Man kann mich überall mit hinnehmen.“

Hamburg – Nach außen wirkt Bettina Zimmermann sehr kontrolliert – ein Eindruck, der täuscht: „Ich bin einfach etwas wilder. Rede mit Händen und Füßen. Wenn ich in Italien oder Spanien bin, spricht man mich oft in der Landessprache an“, sagt Bettina Zimmermann im Interview mit dem Frauenmagazin EMOTION (Ausgabe 10/2014). Ihre Familie geht sogar noch weiter: „Meine Schwester nennt mich liebevoll Chaos-Else“, so die Schauspielerin, die als jüngste von drei Schwestern in der Nähe von Hannover geboren wurde.

Von ihrem Nesthäkchen-Dasein profitiert Zimmermann, hat Wichtiges gelernt: „Man kann mich überall mit hinnehmen, ich finde problemlos mein Plätzchen und jemanden, mit dem ich mich unterhalten kann.“

Auch wenn ihre älteste Schwester bisher erst einen Film mit ihr gesehen hat, ist Nestwärme für die erfolgreiche Schauspielerin sehr wichtig. „Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Familie: Nächstes Jahr feiern meine Eltern Goldene Hochzeit“, so die 39-Jährige. „Ich hätte nie gedacht, dass ich mal alleinerziehende Mutter sein würde. Denn eigentlich sehne ich mich nach Beständigkeit“, sagt Zimmermann, die sich 2011 von dem Vater ihres 5-jährigen Sohnes trennte.

Mittlerweile lebt sie das Modell einer Patchworkfamilie – gemeinsam mit Schauspielkollege Kai Wiesinger und dessen zwei Töchtern. „Das Leben als Patchworkfamilie ist nicht anders als bei einer normalen Familie. Die größte Herausforderung bedeutet die Organisation“, weiß die Wahlberlinerin.

Als Promi-Paar stand die Familie anfangs unter Druck: „Aber dann haben wir uns in unsere kleine Oase zurückgezogen, das ging wunderbar. Wir stehen mit unserem Beruf in der Öffentlichkeit und können damit umgehen. Nur wenn die Kinder von der Presse angesprochen werden, werde ich zur Löwin“, sagt Bettina Zimmermann, die auch als Model erfolgreich ist.

Ein halbes Jahr vor ihrem 40. Geburtstag bekommt Aussehen für die Schauspielerin auch beruflich eine neue Bedeutung. „Für mich hat Schönheit nichts mit Jugendlichkeit oder Faltenfreiheit zu tun. Ich freue mich über jede Lachfalte – gerade weil mir zu Beginn meiner Karriere viele Rollen nicht zugetraut wurden.“

Sie glaubt, dass auch außerhalb des Show-Biz schönen Menschen weniger zugetraut wird: Ob Angela Merkel Bundeskanzlerin wäre, wenn sie aussehen würde wie Claudia Schiffer? „Nein, wahrscheinlich nicht.“

16.09.2014 © newsburger.de

Weitere Meldungen

Eko Fresh „Ich kenne die Türkei auch nur aus dem Urlaub“

Der Kölner Rapper Eko Fresh sieht sich in der deutschen Öffentlichkeit mit dem Klischee der türkischen Herkunft behaftet. "Ich kenne die Türkei auch nur aus dem Urlaub oder aus dem Fernsehen", sagt er im Podcast "Talk mit K" des "Kölner Stadt-Anzeiger". ...

Jodie Foster Schauspielkunst ist „ein unfassbar einsamer Job“

Die Schauspielerin und Regisseurin Jodie Foster (58), die schon als Dreijährige in einem Werbespot auftrat und mit zwölf Jahren eine Prostituierte in Martin Scorseses Kultfilm "Taxi Driver" spielte, erklärt im Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT: "Meine Mutter ...

Schwan Respektlosigkeit in vielen Ehen

Bericht Schauspieler Sean Connery gestorben

Tim Mälzer zu Lockdown „Sind ein Bauernopfer“

Sebastian Koch Schauspieler will wieder drehen

Til Schweiger Schauspieler kritisiert Umgang mit Corona-Demos

Meret Becker „Ich habe geklaut wie ein Rabe“

"Homefarming" „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers versorgt sich selbst

Nena Konzerte unter Corona-Auflagen bringen „ganz neue Innigkeit“

Uschi Glas Schauspielerin kann sich ein Leben ohne Arbeit kaum vorstellen

Udo Lindenberg Durch Corona „nen schweren Blues abgekriegt“

Neuauflage der Loveparade Gründer Dr. Motte fordert Markenrechte zurück

"Die Zeit" Peter Lohmeyer glaubt Politikern nicht mehr

Alexander Gerst „Social Distancing“ der falsche Begriff

Til Schweiger Schauspielerei und Fußball haben wenig gemeinsam

"Traumtänzer" Thomas Gottschalk sieht TV-Macher auf „gefährlichem Irrweg“

Coronavirus „Siegfried & Roy“-Magier Roy Horn gestorben

Modedesigner Kretschmer „Klamotten haben eine Seele“

Michelle Hunziker Heikler Sex-Talk mit Tochter Aurora

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »