Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.06.2010

Mehrheit würde Gauck zum Bundespräsidenten wählen

Berlin – Wenn die Deutschen den Bundespräsidenten direkt wählen könnten, würden sich für den Kandidaten von SPD und Grünen, Joachim Gauck, entscheiden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Infratest im Auftrag der ARD. 43 Prozent würden Gauck wählen, das sind drei Punkte mehr im Vergleich zur Vorwoche. 37 Prozent würden den Kandidaten von Schwarz-Gelb, Niedersachsens Ministerpräsidenten Christian Wulff wählen, ebenfalls ein Plus von sechs Prozent. Nur 2 Prozent bekäme die Kandidatin der Linken, Luc Jochimsen, bei einer Direktwahl. Für die Umfrage wurden am Montag und Dienstag dieser Woche 1.000 Wahlberechtigte bundesweit telefonisch befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehrheit-wuerde-gauck-zum-bundespraesidenten-waehlen-10863.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen