Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Parkplatz-Schild

© dts Nachrichtenagentur

22.12.2012

Umfrage Mehrheit für höhere Bußgelder für Falschparker

58 Prozent der Bundesbürger werten diese Maßnahme als richtig.

Berlin – Die für 2013 vorgesehene Erhöhung der Bußgelder um fünf Euro für falsches Parken stößt auf mehrheitliche Zustimmung. 58 Prozent der Bundesbürger werten diese Maßnahme als richtig, nur 42 Prozent als falsch. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Meinungsumfrage, für die das Emnid-Institut im Auftrag von „Bild am Sonntag“ 500 Personen ab 14 Jahren befragt hat.

Während von allen Einkommensgruppen die höheren Knöllchen-Preise für vorschriftswidriges Parken mehrheitlich begrüßt werden, lehnen 57 Prozent der Geringverdiener mit einem Nettoeinkommen von unter 1.000 Euro diese Neuregelung ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehrheit-fuer-hoehere-bussgelder-fuer-falschparker-58369.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen