Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mehrere Verletzte bei S-Bahn-Unfall

© Hans-Joachim Kirsche

21.08.2012

Berlin Mehrere Verletzte bei S-Bahn-Unfall

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Berlin – In Berlin ist eine S-Bahn zwischen Tegel und Schulzendorf auf voller Länge entgleist. Nach ersten Angaben der Rettungskräfte wurden fünf bis zehn Personen verletzt. Schwerverletzte soll es aber nicht gegeben haben. Der Zugführer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Bundespolizei mitteilte, sprang der Zug der Linie S 25 gegen 11:40 Uhr nach dem S-Bahnhof Tegel aus dem Gleis. Zwei Wagen waren laut Aussage der Feuerwehr zufolge leicht zur Seite geneigt, am Gleisbett sei ein großer Schaden entstanden. Feuerwehr und Bundespolizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Die Berliner S-Bahn ist eine Tochter der Deutschen Bahn. Das Unternehmen kämpft schon länger mit Defekten an seinen Zügen, was in der Bevölkerung für einigen Unmut sorgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehrere-verletzte-bei-s-bahn-unfall-56038.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen