Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

17.12.2012

1899 Hoffenheim Mehrere Kandidaten für Trainerposten

„Meine Gedanken sind relativ weit und fast abgeschlossen.“

Sinsheim – Der Manager von 1899 Hoffenheim, Andreas Müller, hat erklärt, dass es für den Posten des Cheftrainers bei der TSG mehrere Kandidaten gebe. „Es gibt einige Kandidaten. Meine Gedanken sind relativ weit und fast abgeschlossen“, sagte Müller nach der 1:3-Niederlage seiner Mannschaft gegen Borussia Dortmund dem Bezahlsender Sky.

Der neue Trainer müsse sich zu einhundert Prozent mit dem Verein identifizieren, skizzierte Müller das Anforderungsprofil für den neuen Übungsleiter. Außerdem müsse er Erfahrung darin haben, „wie man eine Mannschaft aus so einer Situation herausholt“, erklärte Müller.

Nach Abschluss der Hinrunde steht Hoffenheim mit zwölf Punkten aus 17 Spielen und den mit Abstand meisten Gegentoren auf dem Relegationsplatz und hat bereits sieben Punkte Rückstand auf den VfL Wolfsburg, der auf Platz 15 überwintert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehrere-kandidaten-fuer-trainerposten-58204.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen