Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

08.12.2010

Mehr Einsatz für im Iran inhaftierte deutsche Journalisten

Berlin/Teheran – Der im Iran geborene sicherheitspolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Omid Nouripour, hat die Bundesregierung angesichts der andauernden Inhaftierung von zwei deutschen Journalisten im Iran zu deutlichen Worten gegenüber Teheran aufgefordert. „Es ist notwendig, dass man sehr, sehr laut protestiert“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Das ist das beste Mittel. Die beiden Männer sind Spielball der Mächtigen im Iran und Geiseln im Atomstreit.“ Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Ruprecht Polenz (CDU), erklärte hingegen: „Alles, was getan werden kann, ist unternommen worden.“

Der Pfälzer Donald Klein sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“: „Im Iran gibt es keine Rechtssicherheit. Wenn die nicht wollen, dann wollen die nicht.“ Er war im November 2005 beim Angeln in angeblich iranische Hoheitsgewässer geraten, daraufhin festgenommen worden und erst im März 2007 wieder frei gekommen. Klein betonte, in der langen Haft habe er geglaubt, seitens der deutschen Behörden werde nichts für ihn getan. Im Nachhinein wisse er es besser.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehr-einsatz-fuer-im-iran-inhaftierte-deutsche-journalisten-17784.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen