newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Buchtipp Buchtipp: Mehr als Sushi

Buchtipp: “Echt japanisch kochen”.

München – Bei japanischer Küche denken viele an Sushi. Doch die fernöstliche Kochkunst hat noch viel mehr zu bieten, wie die Köchin Kaori Endo in ihrem Buch “Echt japanisch kochen” zeigt. Von alltagstauglichen über saisonale Gerichte bis hin zu Festtagsspeisen und verschiedenen Bentos finden Interessierte viele Rezepte und Anregungen für ein gelungenes japanisches Mahl.

Zwei Grundzutaten bestimmten die japanische Küche: Reis und Dashi – eine würzige Brühe aus Algen und getrocknetem, geräuchertem und fermentiertem Bonitofilet (Filet aus einer Thunfischart). Neben diesen Basiszutaten bestehe eine japanische Mahlzeit in der Regel aus einer Suppe, einem vegetarischen und einem eiweißreichen Gericht.

Als Vorspeise empfiehlt Expertin Endo zum Beispiel eine Miso-Suppe mit Tofu und Wakame. Das Miso – eine Paste aus fermentierten Sojabohnen – dürfe bei der Zubereitung erst im letzten Moment zu den anderen Zutaten im Topf gegeben werden.

Gedünsteten Drachenkopf in Sake-Sauce gibt es dann als Hauptgericht. Als Beilage seien karamellisierte Klettenwurzeln mit Sesamsamen beliebt. Manche Asia-Läden böten die hierzulande seltene Wurzel entweder frisch oder gegart in der Dose an.

Im Frühling, wenn der Bambus austreibt, kommen geschmorte Bambussprossen auf den Teller. Der Herbst ist die Zeit für den Makrelenfang. Gegrillter Makrelenhecht mit Daikon (milder Rettich) sei dann ein Muss. Zu besonderen Anlässen serviert man unter anderem Shabu-Shabu – dünne in Dashi gegarte Fleisch- oder Fischscheiben – mit Sesam- und Limettensauce.

Kaori Endo: “Echt japanisch kochen”, Christian, 2011, 29,95 Euro, ISBN: 978-3862440702

24.01.2012 © dapd / newsburger.de

Weitere Meldungen

Sucharit Bhakdi „Natürlich ist das Corona-Virus gefährlich“

Der hoch umstrittene Bestseller-Autor und Wissenschaftler Sucharit Bhakdi hat den Vorwurf zurückgewiesen, er sei ein Corona-Leugner. "Natürlich ist das Corona-Virus gefährlich! Wir haben es mit einer durchaus ernst zu nehmenden Infektionskrankheit zu tun", sagte ...

Corona-Krise Schriftstellerverband erwartet weitreichende Folgen

Die Vorsitzende des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), Lena Falkenhagen, erwartet gravierende Auswirkungen der Coronakrise auf die Kulturszene. ...

"Stern 111" Lutz Seiler erhält Preis der Leipziger Buchmesse

Frankfurter Buchmesse Hugendubel sieht „Renaissance des Buches“

Literatur Nobelpreise gehen an Tokarczuk und Handke

"Der geborene Verbrecher" Fitzek und Prange schreiben gemeinsamen Thriller

"Gezielte Kampagne" Zentralrat der Juden kritisiert „Spiegel“-Artikel

Auszeichnung Schriftsteller Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Studie Historikerin zweifelt an Authentizität der „Anonyma“-Tagebücher

Leipziger Buchmesse Anke Stelling in der Kategorie Belletristik ausgezeichnet

Daily-Soap Das „Berlin – Tag & Nacht“-Buch

Piper-Chefin „Kulturgut Lesen vom Aussterben bedroht“

Schwedische Akademie Literaturnobelpreis geht an Kazuo Ishiguro

"Finis Germania" Verleger kritisiert Streichung von „Spiegel“-Bestsellerliste

Rüsselsheim Schriftsteller Peter Härtling gestorben

"Totalversager" Autor Andreas Altmann schreibt, „um Rache zu nehmen“

Literatur Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Flut von Online-Texten Autor Wolf Schneider erkennt auch Vorteile

Hörbücher Audible-Gründer hält an Abo-Modell fest

Sachsen-Anhalt Geringes Interesse an „Mein Kampf“

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »