Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ärzte bei einer Operation

© über dts Nachrichtenagentur

03.01.2013

Bericht Mehr als 500 Ärzte wegen Bestechlichkeit belangt

2001 seien 40 Approbationen entzogen worden.

Berlin – Die Ärztekammern in Deutschland haben nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe) in den vergangenen drei bis fünf Jahren mehr als 500 Ärzte wegen Bestechlichkeit und Vorteilsnahme nach dem Berufsrecht bestraft. Allein im Jahr 2011 seien zudem 40 Approbationen entzogen worden. Die Zeitung beruft sich dabei auf Zahlen der Bundesärztekammer sowie des Bundesjustizamtes.

Auch wenn eine Reihe von Fällen „im Rahmen der berufsrechtlichen Beratung erledigt“ worden sei, hätten die 17 Kammern „bundesweit in den vergangenen Jahren in mehr als 500 Fällen tätig werden“ müssen, hieß es aus der Bundesärztekammer.

Neben einer Vielzahl von Rügen und Ermahnungen seien auch Geldstrafen ausgesprochen worden. Aus Baden-Württemberg wurde von Geldstrafen bis zu 30.000 Euro berichtet.

2011 seien in 40 Fällen Ärzten die Berufszulassungen aberkannt worden oder sie ruhten, hieß es aus dem Bundesjustizamt. Diese Fälle bezögen sich aber nicht ausschließlich auf Fälle wegen Korruption, sondern dürften „eher andere Verfehlungen betreffen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehr-als-500-aerzte-wegen-bestechlichkeit-belangt-58692.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen