Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine-Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

22.01.2015

Unzulässige Kreditgebühren Mehr als 100 000 Bankkunden fordern Geld zurück

Der Bundesgerichtshof hatte die Gebühren im vergangenen Jahr für unzulässig erklärt.

Stuttgart – Banken und Sparkassen werden nach Informationen der Stuttgarter Zeitung (Donnerstagausgabe) mit Kundenrückforderungen in Rekordhöhe konfrontiert. Mehr als 100 000 Bankkunden reichten bei den Ombudsleuten der Bankenverbände Beschwerden ein, um die von den Geldhäusern erhobenen Kreditbearbeitungsgebühren erstattet zu bekommen.

Der Bundesgerichtshof hatte die Gebühren im vergangenen Jahr für unzulässig erklärt. Um die Verjährungsfrist für ältere Kreditverträge zu unterbrechen, mussten sich Kunden bis Jahresende melden.

Beim Ombudsdmann der privaten Banken gingen 100 000 Beschwerden ein, wie ein Sprecher des Bundesverbands deutscher Banken der Zeitung sagte. Davon seien allein am 29. Dezember 30 000 Eingaben gezählt worden.

Beim Bundesverband der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken waren es bis Jahresende 9000 Eingaben. Der Sparkassenverband Baden-Württemberg erklärte, Tausende von Kunden forderten Geld zurück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mehr-als-100-000-bankkunden-fordern-geld-zurueck-77122.html

Weitere Nachrichten

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Halle-Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Überhöhte Trassengelder Sachsen-Anhalt will Millionen von der Bahn zurück

Sachsen-Anhalt fordert von der Deutschen Bahn (DB) die Rückzahlung von vielen Millionen Euro. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will ...

Weitere Schlagzeilen