Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Megan Fox soll in Musikvideo von Rapper Eminem mitspielen

© dts Nachrichtenagentur

22.07.2010

Megan Fox Megan Fox soll in Musikvideo von Rapper Eminem mitspielen

Los Angeles – Die US-Schauspielerin Megan Fox soll demnächst nicht auf der Kinoleinwand, sondern im neuen Musikvideo des Rappers Eminem zu sehen sein. Für das Video zu „Love The Way You Lie“ steht die „Transformers“-Darstellerin gemeinsam mit Schauspielerkollege Dominic Monaghan und Sängerin Rihanna vor der Kamera. Die genaue Geschichte des Clips ist derzeit noch nicht bekannt. Auf ersten Bildern war allerdings ein Haus zu sehen, das später in Brand gesteckt wurde.

Eminem hatte sich kürzlich mit seinem Album „Recovery“ nach einer längeren Pause zurückgemeldet. Mit seinen früheren CDs war der Musiker bereits international sehr erfolgreich. Allein in Deutschland wurden seine Alben fünfmal mit Platin und einmal mit Gold ausgezeichnet. Zu seinen bekanntesten Hits zählen die Songs „Stan“ und „Without Me“ aus den Jahren 2000 und 2002.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/megan-fox-soll-in-musikvideo-von-rapper-eminem-mitspielen-12195.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

"Keine Nacht für Niemand" Kraftklub neue Nummer eins der Album-Charts

Die Chemnitzer Band Kraftklub ist mit ihrem Album "Keine Nacht für Niemand" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Weitere Schlagzeilen