Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verona Pooth

© über dts Nachrichtenagentur

27.03.2014

Meerbusch Verona Pooth denkt über Umzug nach

„Wir sind multikulturell. Unser Nest ist da, wo wir es aufschlagen.“

Meerbusch – Verona Pooth (45) denkt offen über einen Umzug von Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss (NRW) nach. „Wir sind multikulturell. Unser Nest ist da, wo wir es aufschlagen“, sagte Pooth dem Magazin „IN“. „Hamburg, London, L.A., Berlin – alles Städte, die für uns reizvoll wären. Für immer in Meerbusch? Wahrscheinlich nicht!“, so Pooth weiter.

Zu Hause schwinge sie gerne selbst den Kochlöffel: „Am Wochenende koche ich sehr gern“, so die 45-Jährige. „Diego hilft mir beim Gemüse schnippeln. Franjo kann man eher nicht als Hilfe bezeichnen – er kommt in die Küche und würzt genau mit den Kräutern, die ich nicht im Essen haben wollte.“

Bei den Pooths wird gesund gekocht, –mit Ausnahmen: „Natürlich dürfen die Kinder auch mal Pizza und Nutella essen – nur nicht zu oft!“, gibt Verona zu.

Auf die Frage, was die Glücksformel der Pooths sei, antwortet Verona: „Wir sind nicht wie andere Promi-Paare, die schon lange nur noch für die Öffentlichkeit zusammen sind – wir gehen durch dick und dünn.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/meerbusch-verona-pooth-denkt-ueber-umzug-nach-70188.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen