Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.02.2010

Mediengruppe Ippen schließt Hauptstadt-Büro

Berlin – Das Berliner Büro der Mediengruppe Ippen („Münchner Merkur“, „tz“, „Hessische/Niedersächsische Allgemeine“) wird geschlossen. Verleger Dirk Ippen begründete diesen Schritt im Nachrichtenmagazin „Focus“ mit den Worten, nach dem Abschied der beiden Hauptstadt-Korrespondenten wolle er erst prüfen, welche Bedeutung ein „eigenes Berlin-Büro im Internet-Zeitalter“ noch habe. Es werden keine Nachfolger eingestellt. Die bisher in Berlin für die Zeitungsgruppe tätigen Journalisten Ines Pohl und Holger Eichele haben indessen Karriere gemacht. Pohl übernahm die Chefredaktion der „taz“. Eichele ist neuer Pressesprecher von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mediengruppe-ippen-schliesst-hauptstadt-buero-6748.html

Weitere Nachrichten

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Elfmeterdebakel für Portugal Chile steht im Confed-Cup-Finale

Beim Confed Cup in Russland hat Chile das erste Halbfinale gegen Portugal mit 3:0 im Elfmeterschießen gewonnen. Chiles Torwart Claudio Bravo hielt ...

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Weitere Schlagzeilen