Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.02.2010

Mediengruppe Ippen schließt Hauptstadt-Büro

Berlin – Das Berliner Büro der Mediengruppe Ippen („Münchner Merkur“, „tz“, „Hessische/Niedersächsische Allgemeine“) wird geschlossen. Verleger Dirk Ippen begründete diesen Schritt im Nachrichtenmagazin „Focus“ mit den Worten, nach dem Abschied der beiden Hauptstadt-Korrespondenten wolle er erst prüfen, welche Bedeutung ein „eigenes Berlin-Büro im Internet-Zeitalter“ noch habe. Es werden keine Nachfolger eingestellt. Die bisher in Berlin für die Zeitungsgruppe tätigen Journalisten Ines Pohl und Holger Eichele haben indessen Karriere gemacht. Pohl übernahm die Chefredaktion der „taz“. Eichele ist neuer Pressesprecher von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mediengruppe-ippen-schliesst-hauptstadt-buero-6748.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen