Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

31.03.2013

Apple Vorstellung von iPhone 5S im Juni

Auch iOS 7 soll zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Cupertino – Der Elektronikriese Apple will das iPhone 5S angeblich im Juni offiziell vorstellen. Dies berichtet die Technik-Webseite „Techcrunch„. Demnach könne man durch Angaben von Mitarbeitern von Apple-Zulieferern das Vorstellungsdatum auf den Juni eingrenzen. Entsprechend dürfte zu diesem Zeitpunkt auch das neue mobile Betriebssystem iOS 7 veröffentlicht werden.

Den Informationen der Webseite zufolge soll das neue Smartphone aus dem Hause Apple wie üblich im chinesischen Shenzen produziert werden.

Der Anteil von Apples Betriebssystem iOS auf dem Smartphone-Markt betrug laut den Marktforschern von Canalys im vierten Quartal 2012 22,1 Prozent. iOS lag damit auf Platz zwei hinter dem Android-Betriebssystem.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-vorstellung-von-iphone-5s-im-juni-62438.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen