Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexis Tsipras

© über dts Nachrichtenagentur

15.07.2015

Medien Tsipras droht Abgeordneten seiner Partei mit Rücktritt

Zahlreiche Abgeordnete werden wohl gegen das Sparprogramm stimmen.

Athen – Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat den Abgeordneten seiner Partei angeblich mit Rücktritt gedroht, sollten sie sich bei der für den Mittwochabend geplanten Abstimmung gegen das mit den Gläubigern vereinbarte Sparprogramm aussprechen.

Sollte er die Unterstützung seiner Partei nicht haben, werde es für ihn schwierig sein, auch morgen noch Chef der Regierung zu bleiben, soll Tsipras dem griechischen Nachrichtenportal „iEfimerida“ zufolge am Mittwoch erklärt haben.

Beobachter rechneten im Vorfeld der Abstimmung damit, dass zahlreiche Abgeordnete der Regierungspartei Syriza gegen das Sparprogramm stimmen werden. Eine Billigung des Programms ist jedoch Voraussetzung für Verhandlungen mit den Gläubigern über ein drittes Hilfspaket.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-tsipras-droht-abgeordneten-seiner-partei-mit-ruecktritt-86192.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen