Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Blick über Moskau mit dem Kreml

© über dts Nachrichtenagentur

27.02.2015

Medien Russischer Oppositionspolitiker in Moskau erschossen

Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht.

Moskau – Der russische Oppositionspolitiker und Putin-Kritiker Boris Nemzow ist russischen Medienberichten zufolge in Moskau erschossen worden.

Unbekannte hätten vier Schüsse auf den ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten abgefeuert, berichtet die Nachrichtenagentur Itar-Tass unter Berufung auf die Polizei. Der 55-Jährige sei daraufhin an seinen Verletzungen gestorben.

Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht. Auch die Hintergründe der Tat sind bisher nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-russischer-oppositionspolitiker-in-moskau-erschossen-79423.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen