Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Raúl verlässt Schalke zum Saisonende

© dts Nachrichtenagentur

19.04.2012

1. Bundesliga Raúl verlässt Schalke zum Saisonende

Indessen plagen den Verein Personelle Probleme.

Berlin – Stürmer Raúl verlässt offenbar zum Saisonende den FC Schalke 04. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Der Spanier war im Sommer 2010 von Real Madrid zu Schalke 04 gewechselt. Bislang erzielte er in 64 Bundesliga-Spielen 27 Tore. Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag will Raúl seinen Weggang offiziell bekannt geben.

Indessen plagen den Verein Personelle Probleme: Durch einen Magen-Darm-Virus drohen Trainer Huub Stevens drei Spieltage vor Saisonende zahlreiche Akteure im Kampf um Tabellenplatz drei auszufallen. Beim Training am Mittwoch fehlten Jefferson Farfan, Lars Unnerstall, Sergio Escudero und Ciprian Marica. Teemo Pukki und Peer Kluge konnten nur Lauftraining absolvieren. Julian Draxler fehlt ohnehin wegen eines lädierten Oberschenkels, ebenso Kyriakos Papadolpoulos wegen Adduktorenproblemen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-raul-verlasst-schalke-zum-saisonende-51263.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen