Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Jose Mourinho

© Ronnie Macdonald, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.03.2013

Bericht Mourinho kurz vor Rückkehr zu Chelsea

Wunschkandidat von Klub-Eigner Roman Abramowitsch.

London – Englischen Medienberichten zufolge steht José Mourinho kurz vor seiner Rückkehr zum FC Chelsea. Der Portugiese soll Nachfolger von Rafael Benitez werden, wie die „Daily Mail“ berichtet. Die Zeitung beruft sich dabei auf Informationen aus dem Umfeld von Mourinho. Demnach gelte er als Wunschkandidat von Klub-Eigner Roman Abramowitsch.

Mourinho, der derzeit Real Madrid trainiert, hatte die Spekulationen um seine berufliche Zukunft jüngst angeheizt: „Nach Portugal, England, Italien und Spanien ist es schwer, ein neues Ziel zu finden. Deswegen kann es mich auch an ein altes Ziel ziehen“, sagte der 50-jährige Übungsleiter.

Mourinho war bereits von 2004 bis 2007 Trainer bei den „Blues“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-mourinho-kurz-vor-rueckkehr-zu-chelsea-62351.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen gewinnt gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat den Hamburger SV am 29. Spieltag mit 2:1 besiegt. Die Hamburger gingen bereits in der 6. Minute durch Michael Gregoritsch in ...

Oliver Welke Oliver Kahn ZDF

© obs / ZDF / Jens Hartmann

Champions-League Rückspiel AS Monaco – Borussia Dortmund live im ZDF

Courage haben sie schon beim Hinspiel gezeigt, als sie nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum UEFA Champions-League-Viertelfinale ...

Weitere Schlagzeilen