Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2013

Medien Google plant Musik-Streaming-Dienst

Google könnte seinen Konkurrenten zuvorkommen.

Mountain View – Der Internetgigant Google plant angeblich einen Musik-Streaming-Dienst. Derzeit verhandelt Google laut einem Bericht der „Financial Times“ mit mehreren Musiklabels über den Start des Streaming-Angebots.

Die Internetseite „The Verge“ will zudem erfahren haben, dass der Streaming-Dienst des Internetgiganten bereits im dritten Quartal des laufenden Jahres starten soll und beruft sich dabei auf Informanten aus der Musikindustrie. Demnach werde der Dienst zunächst in den USA starten.

Damit könnte Google seinen Konkurrenten Apple und Amazon zuvorkommen, die bislang noch keinen kostenpflichtigen Streaming-Dienst anbieten, sondern lediglich Musik-Downloads im Angebot haben, hieß es weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-google-plant-musik-streaming-dienst-61119.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen