Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

07.07.2010

Medien: Deutschland wird zwei Guantánamo-Häftlinge aufnehmen

Berlin – Die Bundesrepublik Deutschland wird Medienberichten zufolge zwei ehemalige Insassen des US-Gefängnisses Guantánamo aufnehmen. Einer der früheren Häftlinge solle demnach nach Hamburg kommen, der andere nach Rheinland-Pfalz. Die Regelung soll in zwei Monaten in Kraft treten. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat für den Nachmittag eine Pressekonferenz zu dem Thema angekündigt.

Die US-Regierung unter Präsident Barack Obama will das Gefangenenlager Guantánamo so schnell wie möglich schließen. Dabei sollen auch andere Staaten durch die Aufnahme von Gefangenen helfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-deutschland-wird-zwei-guantanamo-haeftlinge-aufnehmen-11643.html

Weitere Nachrichten

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Experten Bund-Länder-Finanzreform verstößt gegen die Verfassung

Die Reform der Finanzbeziehungen von Bund und Ländern verstößt in Teilen gegen die Verfassung. Zu dem Schluss kommen laut "Handelsblatt" neben dem ...

Malu Dreyer

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Anschlag in Kabul Dreyer fordert Überprüfung von Abschiebungen nach Afghanistan

Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Haltung zu Abschiebungen nach Afghanistan auf den Prüfstand zu stellen. ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Sanders Trump steht nicht für die Mehrheit der US-Bürger

Der US-Senator Bernie Sanders warnt die Deutschen davor zu glauben, alle US-Bürger stünden hinter dem europakritischen Kurs Donald Trumps: "Ich möchte, ...

Weitere Schlagzeilen