Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Klaus Wowereit

© über dts Nachrichtenagentur

18.10.2014

Medien Berliner SPD für Müller als Wowereit-Nachfolger

Offiziell bestätigt wurde das Ergebnis zunächst nicht.

Berlin – Die Berliner SPD-Basis hat Stadtentwicklungssenator Michael Müller laut übereinstimmenden Medienberichten zum Nachfolger von Klaus Wowereit im Amt des Regierenden Bürgermeisters der Hauptstadt gewählt.

Müller habe bei einer Mitgliederbefragung 59,11 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen und damit die nötige absolute Mehrheit erreichen können, berichten übereinstimmend mehrere Berliner Medien am Samstagnachmittag unter Berufung auf SPD-Kreise.

Landesparteichef Jan Stöß erreichte demnach rund 20 Prozent, Fraktionschef Raed Saleh 18,6 Prozent. Offiziell bestätigt wurde das Ergebnis zunächst nicht.

Der siegreiche Kandidat soll Anfang November auf einem Parteitag der SPD gekürt werden. An dem Mitgliedervotum der Hauptstadt-SPD hatten sich knapp zwei Drittel der Berliner Sozialdemokraten beteiligt.

Wowereit hatte im August angekündigt, sein Bürgermeister-Amt im Dezember 2014 zur Verfügung stellen zu wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/medien-berliner-spd-fuer-mueller-als-wowereit-nachfolger-73817.html

Weitere Nachrichten

Zebras Zirkus

© Usien / CC BY-SA 3.0

Tierschutz Grüne mahnen Wildtierverbot im Zirkus an

Die Grünen haben ein Verbot bestimmter Wildtiere im Zirkus angemahnt. Dass die Bundesregierung noch immer nicht auf einen entsprechenden Beschluss des ...

Joachim Stamp FDP

© FDP-NRW - FDP-Bundesgeschäftsstelle / R. Kowalke / CC BY-SA 4.0

FDP Stamp kritisiert die Arbeit der Integrationsräte

Joachim Stamp, FDP-Fraktionsvize im NRW-Landtag, hat die Arbeit der Integrationsräte hart kritisiert. "Die Integrationsräte bringen nichts. Das ist viel ...

Christian Lindner FDP-Wahlkampfkundgebung

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Landtagswahl Lindner hofft auf Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen

FDP-Chef Christian Lindner hält angesichts neuester Umfragen eine schwarz-gelbe Koalition in Nordrhein-Westfalen für möglich, "wenn Linke und Grüne bei der ...

Weitere Schlagzeilen