Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

House-DJ David Guetta auf Platz eins der Albumcharts

© EMI France / Rick Guest

20.09.2011

Charts House-DJ David Guetta auf Platz eins der Albumcharts

Baden-Baden – Der House-DJ David Guetta hat mit seinem Album „Nothing But The Beat“ Platz eins der deutschen Albumcharts erobert. Das teilte das Marktforschungsinstitut Media Control mit.

Der Franzose verdrängt damit die US-Rockband Red Hot Chili Peppers und deren Platte „I`m With You“ auf Rang zwei. Auf Platz drei entert die US-Progressive-Metal-Band Dream Theater mit ihrem Album „A Dramatic Turn of Events“ die Hitliste.

In den Singlecharts führen Marlon Roudette mit „New Age“ und Maroon 5 feat. Christina Aguilera mit „Moves Like Jagger“ erneut das Feld an. Auf Platz drei stehen Rosenstolz mit dem Song „Wir sind am Leben“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/media-control-house-dj-david-guetta-auf-platz-eins-der-albumcharts-28292.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

Album-Charts Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins

Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Cro Rock am Ring 2013

© Achim Raschka / CC BY-SA 3.0

Rock am Ring Veranstalter Lieberberg verteidigt Wutrede

"Rock am Ring"-Veranstalter Marek Lieberberg hat seine Wutrede vom Freitagabend verteidigt. "Keiner ist davor gefeit, von der falschen Seite vereinnahmt zu ...

Weitere Schlagzeilen