Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.02.2010

Mecklenburg-Vorpommern ICE kollidiert mit PKW

Rostock – In der Nähe von Rostock ist es gestern gegen 21:15 Uhr am Bahnübergang Kassow zu einem Zusammenprall zwischen einem ICE und einem Auto gekommen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem PKW um einen Notarztwagen des kassenärztlichen Dienstes. Kurz vor dem Bahnübergang rutschte der Wagen mitsamt seinen zwei Insassen unter der sich gerade schließenden Schrankenanlage in den Gleisbereich. Da sich der Zug gerade näherte, verließen beide Personen das Fahrzeug. Der ICE prallte mit einer Geschwindigkeit von etwa 160 Stundenkilometern auf den Wagen, welcher zirka 15 Meter weit in den Böschungsgraben geschleudert wurde. Der PKW erlitt einen Totalschaden, Zug und Schrankanlage wurden ebenfalls beschädigt. Zugpassagiere wurden jedoch nicht verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mecklenburg-vorpommern-ice-kollidiert-mit-pkw-6993.html

Weitere Nachrichten

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

"Terroristische Gefährdungslage" „Rock am Ring“ unterbrochen

Das Musikfestival "Rock am Ring" ist am Freitag unterbrochen worden. Die Polizei habe den Veranstalter aufgrund "einer terroristischen Gefährdungslage" ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet für Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

Der voraussichtlich neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich für eine Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region um die Olympischen Spiele ...

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut "Mitteldeutscher ...

Weitere Schlagzeilen