Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.07.2010

McAllister neuer Ministerpräsident von Niedersachsen

Hannover – Nach dem Rücktritt von Christian Wulff als niedersächsischer Ministerpräsident ist der bisherige CDU-Fraktionschef David McAllister zu dessen Nachfolger gewählt worden. McAllister erhielt im Hannoveraner Landtag 80 von 148 abgegebenen Stimmen. 67 Abgeordnete votierten gegen den 39-Jährigen. Schwarz-Gelb hat in Niedersachsen 81 von insgesamt 152 Sitzen.

Wulff war gestern nach drei Wahlgängen von der Bundesversammlung zum Bundespräsidenten gewählt worden. Der Politiker hatte nach der Wahl noch am Abend sein Amt als niedersächsischer Ministerpräsident niedergelegt. McAllister ist Sohn einer Deutschen und eines Schotten und besitzt neben der deutschen auch die britische Staatsbürgerschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mcallister-neuer-ministerpraesident-von-niedersachsen-11429.html

Weitere Nachrichten

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Linke Bundesregierung muss türkische Opposition unterstützen

Die LINKE-Politikerin Evrim Sommer hat die Bundesregierung zu einem anderen Umgang mit der Türkei aufgefordert. "Es ist an der Zeit, einen ...

Jens Spahn CDU

© Stephan Baumann / CC BY-SA 3.0

CDU Spahn fordert niedrigere Mehrwertsteuer

Jens Spahn, parlamentarischer Staatsekretär im Bundesfinanzministerium, hat eine umfassende Reform des deutschen Mehrwertsteuersystems vorgeschlagen. ...

Alexander Gauland AfD

© blu-news.org / CC BY-SA 2.0

AfD Gauland bereit zu Kompromiss bei Petrys „Zukunftsantrag“

AfD-Vize Alexander Gauland signalisiert Kompromissbereitschaft in Bezug auf den umstrittenen "Zukunftsantrag" von Parteichefin Frauke Petry. "Ich halte den ...

Weitere Schlagzeilen