Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook-Nutzer am Computer

© dts Nachrichtenagentur

18.08.2012

"Social Protection" McAfee will Fotos auf Facebook per App schützen

„Social Protection“ befindet sich noch in einer geschlossenen Betaphase.

Santa Clara – McAfee, ein US-Hersteller von Antiviren-Software, will Fotos auf dem sozialen Netzwerk Facebook mit der App „Social Protection“ schützen. Die App soll von Facebook-Nutzern hochgeladene Bilder vor unbefugten Zugriffen schützen und verhindern, dass Betrachter Screenshots von den Bildern anfertigen.

Durch die McAfee-App werden die Bilder der Allgemeinheit nur noch stark verschwommen angezeigt, autorisierte Betrachter müssen zur Anzeige das Plug-In installieren. Dieses ermöglicht die Anzeige der Bilder, soll aber das Herunterladen und Ausdrucken verhindern sowie die Screenshot-Funktion des Betriebssystems blockieren.

„Social Protection“ befindet sich momentan noch in einer geschlossenen Betaphase. Ende August soll die Betaversion der App dann allen Facebook-Nutzern zur Verfügung stehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mcafee-will-fotos-auf-facebook-per-app-schuetzen-55983.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen