Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© dts Nachrichtenagentur

19.08.2012

Betreuungsgeld Massiver Widerstand in der FDP

Ausbau von Kindertagesstätten vorrangig.

Berlin – In der FDP formiert sich nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ massiver Widerstand gegen das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld. Der Bund gebe bereits jetzt 200 Milliarden Euro für familienpolitische Leistungen aus, von denen niemand wisse, ob sie wirkten, heiße es in einer Erklärung des sogenannten Hannoveraner Kreises, einem Zusammenschluss liberaler Bildungspolitiker aus Bund und Ländern. Statt ein Betreuungsgeld einzuführen, solle lieber der Ausbau von Kindertagesstätten zügig vorangebracht werden.

Der Koordinator des Kreises, der Bundestagsabgeordnete Patrick Meinhardt, forderte die Regierungskoalition auf, in dieser Frage umzudenken. „Es bringt nichts, jetzt noch eine neue Leistung einzuführen“, sagt Meinhardt, der bildungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion ist. „Solange wir nicht genügend Kita-Plätze haben, muss alles Geld dafür eingesetzt werden.“

Das Betreuungsgeld, das Eltern gezahlt werden soll, wenn sie für ihr Kind im zweiten und dritten Lebensjahr keinen öffentlich geförderten Betreuungsplatz in Anspruch nehmen, kostet den Bund ab 2014 schätzungsweise eine Milliarde Euro pro Jahr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/massiver-widerstand-in-der-fdp-56001.html

Weitere Nachrichten

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Annegret Kramp-Karrenbauer CDU 2015

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - CC BY-SA 3.0

Grenzverkehr Kramp-Karrenbauer fordert „mautfreien Korridor“

Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat für Bundesländer mit Grenzverkehr einen "mautfreien Korridor" gefordert. "Wir fordern, ...

Weitere Schlagzeilen