Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Massenproteste vor Grand Prix in Bahrain

© AP, dapd

20.04.2012

Formel 1 Massenproteste vor Grand Prix in Bahrain

Kronprinz spricht von „echten Problemen“ im Land – Sicherheitsvorkehrungen verstärkt.

Manama – Vor dem umstrittenen Grand Prix der Formel 1 in Bahrain haben am Freitag Zehntausende auf einer wichtigen Schnellstraße des Königreichs gegen die sunnitischen Herrscher protestiert. Derweil forderte Kronprinz Salman bin Hamad Al Chalifa, dass das Rennen trotz aller Demonstrationen am Sonntag stattfinden solle. Das Land habe „echte Probleme“, eine Absage würde aber nur „Extremisten stärken“, sagte der Kronprinz.

Zuvor hatten die Behörden die Sicherheitsvorkehrungen rund um die Rennstrecke sowie in der Hauptstadt Manama mit zusätzlichen Einsatzkräften erhöht. Das Rennen soll am Sonntag über die Bühne gehen. Am Freitag fand aber bereits das freie Training auf der Rennstrecke statt.

Seit mehr als einem Jahr kommt es in dem Land im Persischen Golf immer wieder zu politischen Unruhen, bei denen die schiitische Bevölkerungsmehrheit gegen das regierende sunnitisch geprägte Königshaus demonstriert. Im vergangenen Jahr war das Rennen nach einer Reihe von Protesten abgesagt worden. Mindestens 50 Menschen sind im Zuge der Unruhen bislang ums Leben gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/massenproteste-vor-grand-prix-in-bahrain-51543.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

Weitere Schlagzeilen