Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Leon E Panetta Aleksandar Vucicc

© Glenn Fawcett / gemeinfrei

11.07.2015

Massaker von Srebrenica Serbischer Ministerpräsident verlässt nach Protest Gedenkfeier

Vucic wurde dabei angeblich mit einem Stein im Gesicht verletzt.

Srebrenica – Der serbische Ministerpräsidenten Aleksandar Vucic (Foto, links) hat am Samstag nach heftigen Protesten gegen ihn die Gedenkfeier anlässlich des 20. Jahrestags des Massakers von Srebrenica verlassen. Demonstranten hatten den Politiker ausgebuht und bedrängt. Der serbischen Tageszeitung „Blic“ zufolge wurde Vucic dabei mit einem Stein im Gesicht verletzt.

Zentausende Menschen – darunter auch zahlreiche Staats- und Regierungschefs – hatten am Samstag an der Gedenkfeier in Srebrenica teilgenommen.

Während des Bosnienkrieges hatten in der Gegend von Srebrenica im Juli 1995 Streitkräfte unter Führung von General Mladić ein Massaker an mehr als 8.000 bosnischen Jungen und Männern verübt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/massaker-von-srebrenica-serbischer-ministerpraesident-verlaesst-nach-protest-gedenkfeier-86007.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen