Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Illustration der Mars-Sonde "Curiosity"

© dts Nachrichtenagentur

29.08.2012

NASA Mars-Roboter „Curiosity“ sendet Musik vom Mars

Tonspur legte einen Weg von 1.126 Milliarden Kilometer zurück.

Pasadena – Der Mars-Roboter „Curiosity“ hat am Dienstagabend den Song „Reach for the Stars“ von Will.i.am zur Erde gesendet. Es ist das erste Mal, dass ein Lied von einem anderen Planeten zur Erde geschickt wird, wie die Raumfahrtbehörde NASA mitteilte. Der Song wurde zuvor dem Mars-Rover zugefunkt und danach per Satellit wieder zurück zu Erde gesendet. Insgesamt legte die Tonspur einen Weg von 1.126 Milliarden Kilometer zurück.

Der Black Eyed Peas-Sänger Will.i.am interessiert sich nach eigener Aussage sehr für die Förderung im naturwissenschaftlichen Bereich.

Schon am Montag wurde eine kurze Sprachaufnahme von NASA-Chef Charles Bolden übertragen. Diese Tests seien wichtig, um bei künftigen Marsmissionen die Kommunikation mit Astronauten zu gewährleisten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mars-roboter-curiosity-sendet-musik-vom-mars-56261.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen