Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Markus Lanz tritt Gottschalk-Nachfolge an

© dapd

11.03.2012

Wetten Dass..? Markus Lanz tritt Gottschalk-Nachfolge an

Erster Auftritt am 6. Oktober.

Berlin – Markus Lanz wird neuer Moderator der ZDF-Show „Wetten, dass..?“. Der Talkmaster wird Nachfolger von Thomas Gottschalk, wie der Sender am Sonntagabend auf der Internetseite heute.de mitteilte. Er wird die Sendung demnach am 6. Oktober zum ersten Mal moderieren.

„Markus Lanz hat an seiner Talkshow hart gearbeitet“, sagte ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut zur Entscheidung für Lanz. Er habe mit seiner Sendung nicht nur viele Zuschauer gefunden, sondern auch viel Anerkennung. „Mit seiner professionellen Einstellung wird er an die neue Aufgabe „Wetten, dass..?“ gehen und das Publikum bestimmt überzeugen. Er wird seinen eigenen Stil finden“, sagte Bellut weiter.

Lanz ist seit April 2008 beim ZDF tätig. Thomas Gottschalk verabschiedete sich am 3. Dezember 2011 von „Wetten, dass..?“.

Empfehlen: Unterstützen Sie uns, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat.

© dapd / newsburger.deDrücken Sie die Tasten für weitere Artikel

URL zum Artikel: https://newsburger.de/markus-lanz-tritt-gottschalk-nachfolge-an-45245.html

Das könnte Sie auch interessieren
Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Früherer WDR-Unterhaltungschef Unterhaltung oft ein lästiges Übel

Der frühere Unterhaltungschef des WDR, Axel Beyer, hält das Vorgehen des NDR bei der Nominierung des deutschen Teilnehmers beim European Song Contest (ESC) ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1899 Hoffenheim Gisdol entlassen – Stevens neuer Trainer

Der Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat einen neuen Trainer: Der niederländische Fußballlehrer Huub Stevens übernimmt die Position von Markus Gisdol, ...

Sendestudio der "tagesschau"

© über dts Nachrichtenagentur

"Tagesschau"-Chef Zuschauer werden erstmals Beine der Sprecher sehen

Kai Gniffke, Erster Chefredakteur "ARD-aktuell", hat für den kommenden Sonntag eine Veränderung am Ende der "Tagesschau"-Sendung angekündigt: "Erstmals ...