Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

17.10.2010

Markt für Sachbücher boomt

Berlin – Der Buchmarkt boomt und das hat er in erster Linie dem Interesse der Leser an den großen Debatten-Büchern dieses Herbstes zu verdanken. Um fast 70 Prozent hat das Segment Sachbuch diesen September im Vergleich zum Vorjahresmonat zugelegt, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf die jüngste Markterhebung des Börsenvereins für den Deutschen Buchhandel.

Vor allem Thilo Sarrazins Bestseller „Deutschland schafft sich ab“ habe der Branche Auftrieb gegeben, sagte der Marktforscher des Verbands Christoph Kochhan dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Sarrazins Buch hat bislang eine Auflage von mehr als einer Million Exemplaren erreicht und führt weiter die Sachbuch-Bestsellerlisten an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/markt-fuer-sachbuecher-boomt-16313.html

Weitere Nachrichten

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Aufsichtsrat Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will auf einer Sondersitzung am 20. Juli Entscheidungen zur Besetzung der offenen Vorstandsposten treffen. Dies wurde ...

ADAC

© über dts Nachrichtenagentur

ADAC Autofahrer sollten Dieselkauf verschieben

Ulrich Klaus Becker, Vizepräsident des ADAC, rät angesichts der Debatte um Fahrverbote in Städten dazu, den Kauf eines Dieselautos zu verschieben: "Unsere ...

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Weitere Schlagzeilen