Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Marko Arnautovic Werder Bremen

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

19.02.2013

Marko Arnautovic „Bin viel ruhiger geworden mit den Jahren“

Grund sei vor allem, dass er mittlerweile Vater geworden sei.

Bremen – Werder Bremens Marko Arnautovic hat nach eigenen Angaben einen persönlichen Wandel vollzogen: „Wissen Sie, ich bin viel ruhiger geworden mit den Jahren“, sagte er dem Magazin „11 Freunde“. Grund sei vor allem, dass er mittlerweile Vater geworden sei. „Ich gehe nicht mehr in die Disco, ich gebe meiner Tochter die Flasche und wechsle die Windeln. Aber in den Medien bleibe ich der Problemprofi“, so Arnautovic.

Dankbar zeigte sich der Österreicher über die Geduld, die Werder Bremen mit ihm hatte: „Da möchte ich vor allem unseren Trainer Thomas Schaaf hervorheben. Ich bin ihm etwas schuldig, ganz klar. Allein durch die Dauer unserer Zusammenarbeit hat sich ein ganz großes Vertrauen entwickelt, er ist wie ein Vater für mich.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/marko-arnautovic-bin-viel-ruhiger-geworden-mit-den-jahren-60672.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen