Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mark Wahlberg 2012

© Eva Rinaldi / CC BY-SA 2.0

09.07.2014

Mark Wahlberg Knast-Zeit war Weckruf

„Ich wusste, dass ich mich ändern muss.“

Los Angeles – Für den US-Schauspieler Mark Wahlberg war die Zeit im Gefängnis ein Weckruf. „Ich wusste, dass ich mich ändern muss – und der einzige Weg, das zu erreichen, war, täglich an mir zu arbeiten“, sagte der 43-Jährige im Gespräch mit der „Bravo“ über seine Zeit im Gefängnis.

Um den Alltag hinter Gittern zu überstehen, habe er mit dem Training angefangen. „Seitdem ist es Teil meines Lebens. Ich fühle mich besser, wenn ich mich richtig ernähre und meinen Körper fit halte“, so der Schauspieler, der ab 17. Juli in „Transformers 4 – Ära des Untergangs“ in den Kinos zu sehen ist.

Angst vor Tränen hat der Action-Star nach eigenem Bekunden nicht. „Ich bin, wie ich bin. Ich weine, wenn ich weinen muss, auch vor Frauen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mark-wahlberg-knast-zeit-war-weckruf-71879.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen