Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mark Wahlberg erwägt Treffen mit Gangsterboss

©

15.01.2012

Wahlberg Mark Wahlberg erwägt Treffen mit Gangsterboss

Der Schauspieler will das Leben des ehemaligen Bostoner Gangsters “Whitey” Bulger verfilmen.

Boston – US-Schauspieler Mark Wahlberg erwägt ein Treffen mit dem inhaftierten Gangsterboss James “Whitey” Bulger. Er vermute, dass ihm der ehemalige Bostoner Gangster die Rechte an seiner Geschichte geben wolle, sagte der 40-jährige Wahlberg dem Radiosender WAAF-FM am Freitag. Bulger soll in 19 Morde verwickelt gewesen sein.

Er wurde im vergangenen Jahr nach 16 Jahren auf der Flucht festgenommen. Familienangehörige von mutmaßlichen Opfern kritisierten das Interesse Wahlbergs an dem inhaftierten Gangster. Der Schauspieler sagte, er empfinde Mitgefühl für die Angehörigen. Allerdings habe Bulgers Geschichte großes Potenzial.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mark-wahlberg-erwagt-treffen-mit-gangsterboss-34156.html

Weitere Nachrichten

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Weitere Schlagzeilen