Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mario Gomez FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

15.05.2012

Mario Gomez FCB erfreut sich international großer Wertschätzung

Gegen den FC Chelsea sieht Gomez in der Defensive den Schlüssel zum Erfolg.

München – Pokalniederlage hin, verlorene Meisterschaft her: Im Champions-League-Finale am kommenden Samstag wird der FC Bayern München die Blamage vergessen haben. „Wir müssen diese Partie losgelöst sehen“, sagte der Nationalstürmer Mario Gomez im Interview mit dem Magazin „Stern“. Die Niederlagen hätten jedoch dem Image des FC Bayern nicht geschadet. Laut Gomez erfreut sich der Verein bei den Stars des internationalen Fußballs großer Wertschätzung. „Ich könnte Ihnen heute auf Anhieb fünf Weltklassespieler nennen, die sofort bei uns unterschreiben würden. Das weiß ich von manchem dieser Spieler persönlich“, erklärte.

Während Profis in Madrid oder Manchester oftmals dem Fanatismus der eigenen Fans ausgesetzt seien, biete München ein sicheres Umfeld. „Die Krawalle in Europa und sonst wo nehmen zu, wir leben hier doch im Paradies. Sie müssen als Profi keine Angst um die Sicherheit von Frau und Kind haben, wenn Sie auf Dienstreise sind. Das ist anderswo nicht unbedingt so“, erklärte Gomez.

Gegen den FC Chelsea sieht der ehemalige Stuttgarter in der eigenen Defensive den Schlüssel zum ersten Champions-League-Erfolg eines Klubs im eigenen Stadion. „Wenn wir zu null spielen, sind wir Champions-League-Sieger, da bin ich sicher. Vorne haben wir immer genug Kraft für ein Tor.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mario-gomez-bayern-munchen-erfreut-sich-international-groser-wertschatzung-54244.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen