Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mariah Carey

© Universal / James White

23.04.2012

Mariah Carey Figur-Geheimnis nach Zwillingsschwangerschaft

Die ehemals füllige Sängerin baut dabei auf die Jenny-Craig-Diät.

Los Angeles – US-Sängerin Mariah Carey hat es nicht gereicht nur ins Fitnessstudio zu gehen, um nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder in Form zu kommen. „Ich habe gemerkt, dass 90 Prozent meines Gewichtsverlusts auf meine Ernährung zurückzuführen sind“, sagte die 43-Jährige dem Magazin „Shape“. Die ehemals füllige Sängerin baut dabei auf die Jenny-Craig-Diät.

In ihrem Work-Out gehe es Carey nun mehr darum, fit zu werden und es auch zu bleiben. „Für mich bedeutet das entweder einige Male die Woche ein paar Stunden zu walken oder drei bis vier Mal in der Woche in den Pool zu springen und 45 Minuten lang Aqua-Aerobic zu machen“, erklärte die Sängerin.

Mariah Carey wurde im April 2011 Mutter von Zwillingen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mariah-carey-verrat-figur-geheimnis-nach-zwillingsschwangerschaft-51911.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen