Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Während Schwangerschaft sehr unwohl gefühlt

© Universal / James White

26.07.2011

Maria Carey Während Schwangerschaft sehr unwohl gefühlt

„Lässt sich so leicht sagen, wenn du nicht derjenige bist, dessen Füße so angeschwollen sind!“

Los Angeles – Die US-Sängerin Mariah Carey empfand ihre Schwangerschaft als sehr schwierig. „Der Februar war düster für mich,“ sagte die 41-Jährige dem amerikanischen Shopping-Sender HSN. „Ich habe mich so unwohl gefühlt.“ Nach der Geburt ihrer Babys gab sie zu, dass eine Schwangerschaft mit Zwillingen etwas ganz anderes sei.

„Die Leute sagten immer `Das ist es echt wert!` und ich meinte immer `Ja, das lässt sich so leicht sagen, wenn du nicht derjenige bist, dessen Füße so angeschwollen sind!`. Es war eine wirklich anstrengende Zeit“, sagte Carey.

Nach der Hochzeit mit dem Rapper Nick Cannon brachte der Popstar am 30. April die gemeinsamen Zwillinge Moroccan Scott und Monroe auf die Welt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/maria-carey-fuehlte-sich-waehrend-schwangerschaft-sehr-unwohl-24469.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen