Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

27.07.2010

Maradona als argentinischer Nationaltrainer abgesetzt

Buenos Aires – Diego Maradona muss als Trainer der argentinischen Nationalmannschaft gehen. Der Vertrag Maradonas werde nicht verlängert, sagte der Sprecher des nationalen argentinischen Fußballverbandes AFA, Cherquis Bialo, am Dienstag in Buenos Aires.

Schon zuvor hatte es aus dem Umkreis Maradonas geheißen, dass es bei den Vertragsverhandlungen keine Einigung gegeben hatte. Argentinien war bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika im Viertelfinale ausgeschieden. Die Mannschaft hatte mit dem 0:4 gegen Deutschland eine überraschend schlechte Leistung gezeigt. Anschließend war die Kritik an Maradona, dessen fachliche Eignung als Trainer schon zuvor vielen fraglich erschien, lauter geworden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/maradona-als-argentinischer-nationaltrainer-abgesetzt-12338.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Weitere Schlagzeilen