Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.04.2010

Maoisten töten zahlreiche Polizisten in Indien

Neu Dehli – Maoistische Aufständische haben heute bei brutalen Angriffen auf Polizisten in Indien mindestens 70 Sicherheitskräfte getötet. Im zentralindischen Bundesstaat Chhattisgarh haben die Rebellen Polizeiangaben zufolge zunächst einen Konvoi der paramilitärischen Bundespolizei mit mehreren Sprengsätzen attackiert und in der Folge das Feuer auf die Beamten eröffnet. Dabei sollen mehr als 200 Rebellen beteiligt gewesen seien.

Der Anschlag der Maoisten, bei dem die Sicherheitskräfte Berichten zufolge keinerlei Gegenwehrchancen gehabt haben sollen, gilt als einer der schwersten seither. Innenminister Palaniappan Chidamabaram sprach derweil von einem Fehler, den man möglicherweise bei der Planung gemacht habe. Demnach sei der Konvoi auf dem Rückweg von einem Einsatz gegen die Maoisten gewesen, wobei die Polizisten in eine Falle getappt seien. Die Maoisten kämpfen seit mehr als 40 Jahren gegen die indische Regierung wobei sie mehr Rechte für die arme Landbevölkerung fordern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/maoisten-toeten-zahlreiche-polizisten-in-indien-9365.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Weitere Schlagzeilen