Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

09.08.2015

Manni Breuckmann „Spieltag nicht weiter zerstückeln“

„Dann war`s das nämlich mit dieser Bundesligakonferenz.“

Berlin – Manni Breuckmann warnt vor einer weiteren Spreizung der Spieltage in der Fußball-Bundesliga. Er „hoffe inständig“, so der langjährige Sportkommentator und Radiomoderator im „hr1-Talk“, dass der Fußball-Samstag „nicht in unverantwortlicher Weise noch weiter zerstückelt wird“. In Spanien gebe es beispielsweise neun verschiedene Anstoßzeiten: „Dann war`s das nämlich mit dieser Bundesligakonferenz. Das ist eine unschlagbare Dramaturgie!“

Seinen Ausstieg aus dem regelmäßigen Kommentieren vor sieben Jahren habe er nie bereut, so Breuckmann. Lediglich bei der Weltmeisterschaft 2014 bekam er ein „leichtes Kribbeln“: „Denn es war mir nie vergönnt, diesen einen Satz rauszubrüllen: `Deutschland ist Weltmeister!`“

Selbst mit Beginn der Bundesligasaison „kribbelt gar nichts“ mehr. „Ich habe das lange genug betrieben. Da ist keinerlei Wehmut da.“ Beim Fußballgucken zuhause sei vor allem wichtig, „dass es in der Halbzeitpause ein Stück Kuchen gibt“, er sei nämlich ein „Kuchenjunkie“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/manni-breuckmann-spieltag-nicht-weiter-zerstueckeln-87116.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen