Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mannheim verbietet NPD-Aufmarsch am 1. Mai

© dapd

26.04.2012

Extremismus Mannheim verbietet NPD-Aufmarsch am 1. Mai

Rheinland-pfälzischer Landesverband der Partei informiert.

Mannheim – Mannheim wehrt sich juristisch gegen eine für den 1. Mai geplante Demonstration der rechtsradikalen NPD in der Stadt. Das Rathaus habe sich „nach reiflicher Prüfung“ der Anmeldung dazu entschlossen, den Aufmarsch zu verbieten, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am Donnerstag der Nachrichtenagentur dapd. Darüber sei die NPD Rheinland-Pfalz informiert worden. Der Landesverband fungiert als Veranstalter.

Ein Anwalt, der die Rechtsradikalen vertrete, hat dem Sprecher zufolge angekündigt, gegen das Verbot der Demonstration vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Karlsruhe zu klagen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mannheim-verbietet-npd-aufmarsch-am-1-mai-52754.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen