Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mann vergisst 12.500 Euro in S-Bahn

© dts Nachrichtenagentur

17.10.2011

Polizeimeldung Mann vergisst 12.500 Euro in S-Bahn

Düsseldorf – Ein Autohändler hat am vergangenen Samstag in Düsseldorf seine Umhängetasche mit 12.500 Euro in der S-Bahn vergessen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, fand ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn (DB) die Tasche und übergab sie an die Bundespolizei. Der rechtmäßige Besitzer konnte sein Glück kaum fassen. Unter Tränen nahm der 32-Jährige seine Tasche samt Bargeld entgegen.

Bei dem Autohändler handelt es sich um einen nigerianischen Staatsangehörigen, der in Palma de Mallorca mit Autoteilen handelt. Er war unterwegs, um in Deutschland neue Autoteile für sein Unternehmen zu erwerben und diese anschließend nach Mallorca zu verschiffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mann-vergisst-12-500-euro-in-s-bahn-29647.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen