Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mann stellt sich nach Tötung von Freundin

© dapd

03.02.2012

Bremen Mann stellt sich nach Tötung von Freundin

Vierfache Mutter erstochen aufgefunden – 30-Jähriger festgenommen.

Bremen – Ein 30-jähriger Familienvater hat offenbar seine fünf Jahre jüngere Freundin in deren Wohnung im Bremer Stadtteil Vahr erstochen. Zur Tatzeit am Donnerstag waren die beiden gemeinsamen zwei und vier Jahre alten Kinder in der Wohnung, wie eine Polizeisprecherin sagte. Ob die beiden die Tat beobachteten, sei noch unklar. Die sieben und acht Jahre alten Kinder der Frau, die aus einer früheren Beziehung stammen, hielten sich zum Tatzeitpunkt bei Mitschülern auf. Der 30-Jährige verschwand zunächst und stellte sich am Freitagmorgen der Polizei.

Er wurde festgenommen und sollte noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

Der 30-Jährige hatte nach der Tat offenbar anonym den Notruf der Feuerwehr angerufen. Rettungskräfte fanden die Frau am Donnerstag tot im Wohnzimmer vor. Ihr Körper wies mehrere Messerstich- und Schnittverletzungen auf. Die Tatwaffe ist nach Polizeiangaben noch nicht aufgetaucht. Erste Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur des Lebensgefährten der Getöteten. Die Fahndung und eine Durchsuchung der Wohnung des Mannes im Stadtteil Huchting verliefen ergebnislos. Freitagmorgen stellte er sich bei der Polizei.

Nach Angaben der Polizei hatte sich das Paar häufiger gestritten. Der Tatverdächtige sei polizeibekannt, sagte die Sprecherin. Dabei sei es um Familienstreitigkeiten gegangen. Der Auslöser für die Tat sei aber noch unklar. Die Kinder wurden psychologisch betreut und in ein Kinderheim gebracht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mann-stellt-sich-nach-toetung-von-freundin-37826.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen