Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.09.2010

Mann soll Ehefrau wegen Überforderung getötet haben

Mannheim – In Mannheim soll ein 80-jähriger Rentner seine fünf Jahre jüngere Ehefrau umgebracht haben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, gilt der Ehemann als dringend verdächtig, seine Frau bereits am Dienstag getötet zu haben. Der Mann habe seine Tochter nach der Tat telefonisch verständigt. Diese machte sich umgehend auf den Weg in die elterliche Wohnung und fand dort den Vater und ihre tote Mutter vor. Die hinzugerufene Polizei vernahm den Tatverdächtigen und sicherte Spuren.

Als mögliches Motiv gibt die Staatsanwaltschaft Mannheim an, dass die 75-Jährige nach einem Sturz in ihrer Mobilität stark eingeschränkt war. Möglicherweise sei der Tatverdächtige damit überfordert gewesen. Der Mann befindet sich derzeit in fachärztlicher Betreuung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mann-soll-ehefrau-wegen-ueberforderung-getoetet-haben-14585.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Grenfell Tower

© Polizei London

Polizei Hochhausbrand in London durch defekten Kühlschrank ausgelöst

Das Feuer in einem Hochhaus in London, bei dem in der vergangenen Woche mindestens 79 Personen ums Leben kamen, ist offenbar durch einen brennenden ...

Weitere Schlagzeilen