Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.08.2010

Mann fährt 30 Jahre ohne Führerschein unfallfrei

Landshut – Im bayerischen Landshut ist in der vergangenen Woche ein Mann „aufgeflogen“, der 30 Jahre ohne Führerschein unfallfrei gefahren war. Wie die örtliche Polizei mitteilte, verursachte der 57-Jährige einen Unfall, nachdem er mit seinem Pkw die Vorfahrt missachtete und letztendlich mit einem Lkw zusammenstieß.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von ca. 5.000 Euro. Bei den nachfolgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann noch nie einen Führerschein besessen hatte. Neben der Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Vorfahrtsmissachtung hat er nun auch noch ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu erwarten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mann-faehrt-30-jahre-ohne-fuehrerschein-unfallfrei-13241.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel vor Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel Bundeswehr leistet unschätzbaren Dienst

Den heutigen "Tag der Bundeswehr" (10.06.) sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel als gute Möglichkeit, der Bevölkerung zu zeigen, was die Bundeswehr für ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir fordert Klimaabkommen mit US-Bundesstaaten

In der Debatte um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens drängt der grüne Spitzenkandidat Cem Özdemir die Bundesregierung, "neue Wege" zu gehen: "Wir ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Niederbayern 90-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand im niederbayrischen Straubing ist am Samstagmorgen eine 90-jährige Frau ums Leben gekommen. Ihr 88-jähriger Ehemann konnte sich ...

Weitere Schlagzeilen