Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mandzukic-Berater kritisiert Magath

© dapd

29.02.2012

VfL Wolfsburg Mandzukic-Berater kritisiert Magath

„Mit Mario ist Wolfsburg 20 bis 30 Prozent besser“.

Wolfsburg – In der Debatte über Top-Stürmer Mario Mandzukic setzt nun dessen Berater den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg unter Druck. „Es ist natürlich die Entscheidung des Trainers. Aber ich möchte sagen: Mit Mario ist Wolfsburg 20 bis 30 Prozent besser“, wird Ivan Cvjetkovic von der „Bild“-Zeitung zitiert. Trainer Felix Magath hatte Mandzukic für das Spiel gegen 1899 Hoffenheim nicht in den Kader berufen und den Schritt mit schlechten Trainingsleistungen begründet.

Zwischen Magath und seinem mit acht Toren treffsichersten Stürmer herrscht seit Wochen ein angespanntes Verhältnis. Mandzukic wollte den Meister von 2009 kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode verlassen, ein Wechsel kam jedoch nicht zustande. Magath, der von Mandzukic mehr Führungsqualitäten fordert, hatte den kroatischen Nationalspieler daraufhin zum Rückrunden-Auftakt gegen Köln auf die Bank gesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mandzukic-berater-kritisiert-magath-43131.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen