Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mandzukic-Berater kritisiert Magath

© dapd

29.02.2012

VfL Wolfsburg Mandzukic-Berater kritisiert Magath

„Mit Mario ist Wolfsburg 20 bis 30 Prozent besser“.

Wolfsburg – In der Debatte über Top-Stürmer Mario Mandzukic setzt nun dessen Berater den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg unter Druck. „Es ist natürlich die Entscheidung des Trainers. Aber ich möchte sagen: Mit Mario ist Wolfsburg 20 bis 30 Prozent besser“, wird Ivan Cvjetkovic von der „Bild“-Zeitung zitiert. Trainer Felix Magath hatte Mandzukic für das Spiel gegen 1899 Hoffenheim nicht in den Kader berufen und den Schritt mit schlechten Trainingsleistungen begründet.

Zwischen Magath und seinem mit acht Toren treffsichersten Stürmer herrscht seit Wochen ein angespanntes Verhältnis. Mandzukic wollte den Meister von 2009 kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode verlassen, ein Wechsel kam jedoch nicht zustande. Magath, der von Mandzukic mehr Führungsqualitäten fordert, hatte den kroatischen Nationalspieler daraufhin zum Rückrunden-Auftakt gegen Köln auf die Bank gesetzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mandzukic-berater-kritisiert-magath-43131.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen